Online-Coaching vs. Online-Kurse: Was ist das Beste für Sie?

{"id":330,"name":"Nelli Gevorgyan","name_am":"Nelli Gevorgyan","image":"https:\/\/d35v9chtr4gec.cloudfront.net\/uteach\/admins\/RHM9xPMMTfo0GIdxO9Ll-1655985866\/nelli.png","other_profession":"Content writer"}

Artikel von Nelli Gevorgyan

Content writer

Veröffentlicht 11 Okt 2022
11 Minute gelesen
Online-Coaching vs. Online-Kurse: Was ist das Beste für Sie?

Das E-Learning-Geschäft ist nicht auf aufgezeichnete Kurse oder Live-Webinare beschränkt. Sie können Geld verdienen, indem Sie ein Online-Coach sind, Kurse hosten oder sogar andere Bildungsprodukte verkaufen.    
 

In diesem Artikel werden wir uns jedoch hauptsächlich auf die Unterschiede zwischen Online-Coaching und Online-Kursen konzentrieren. Am Ende werden Sie in der Lage sein, herauszufinden, welches für Sie am besten geeignet ist.   
 

So, wenn Sie bereit sind, lassen Sie uns anfangen!   
 

Definitionen

Um die für Sie am besten geeignete Methode zu wählen, ist es wichtig zu verstehen, worum es bei beiden geht.    
 

Online-Coaching ist ein Prozess, bei dem der Klient zu Veränderungen und Erfolgen geführt wird. In den meisten Fällen ist das Coaching sehr individuell ausgerichtet. Selbst GruppencoachingSitzungen sind individuell ausgerichtet. Beim Business & Executive Coaching geht es darum, Teams zu trainieren und zu leiten, um Geschäftsziele zu erreichen.    
 

Was sind Online Kurse?Online-Kurse sind meist im Voraus aufgezeichnete Kurse oder Kurse, die in einem Live-Format unterrichtet werden und darauf abzielen, den Studierenden Kenntnisse & Fähigkeiten in Bezug auf einen bestimmten Bereich zu vermitteln. 

Unterschiede und Gemeinsamkeiten

Es ist an der Zeit, die wichtigsten Unterschiede und Ähnlichkeiten zwischen diesen beiden zu betrachten. 

Unterschiede 

Ich schlage vor, dass wir mit einer Überprüfung der Unterschiede zwischen diesen beiden beginnen.    
 

So, die wichtigsten Unterschiede sind:   
 

  • Online-Coaching zielt auf Transformation und Verhaltensänderung. Online-Kurse hingegen zielen darauf ab, den Teilnehmern Fähigkeiten zu vermitteln, die mit dem unterrichteten Thema in Zusammenhang stehen. 
  • Online-Kurse ermöglichen es den Teilnehmern in den meisten Fällen, in ihrem eigenen Tempo zu lernen. Im Gegensatz dazu haben Nachhilfestunden einen Zeitplan, der eingehalten werden muss, da der Trainer zu anderen Zeiten beschäftigt ist. Online-Kurse bieten also auch mehr zeitliche Flexibilität, denn man kann sogar um 3 Uhr morgens lernen, und Sie als Kursersteller werden sogar im Schlaf bezahlt.
  • Um mit der Erstellung und dem Verkauf von Online-Kursen zu beginnen, reicht es aus, über Expertise in einem bestimmten Bereich zu verfügen, den Sie unterrichten werden. Als Coach sollten Sie jedoch ein Profi sein, der auch Coaching-Kurse absolviert hat; am besten sind solche, die international anerkannte Zertifizierungen bieten. 
  • Beim Online-Coaching ist die ständige Anwesenheit eines Coaches erforderlich, da er den Klienten anleitet. Bei einem Online-Kurs hingegen lernen die Teilnehmer, wann immer sie wollen, ohne die ständige Unterstützung eines Kursleiters. Wenn sie Fragen haben, können sie diese einfach separat stellen.    
     

So, um all die Punkte zusammenzufassen, die den Unterschied ausmachen, brauchen Sie als Coach eine Coaching-Zertifizierung, Ihre Sitzungen zielen darauf ab, Klienten zu transformieren und ihnen zu helfen, zu wachsen, und die Sitzungen sollten geplant werden und bestimmten Zeitplänen folgen, um Konsistenz und effiziente Ergebnisse zu erzielen. 

Ähnlichkeiten 

Auch wenn die beiden sehr unterschiedlich sind, gibt es gewisse Gemeinsamkeiten, die sie teilen, und das sind:    
 

  • Beide sind online, was bedeutet, dass Sie bei beiden Zeit und Ressourcen sparen. In beiden Fällen müssen Sie keinen separaten Raum anmieten, um zu unterrichten oder zu coachen, und Sie müssen auch keine Zeit & Geld für den Transport aufwenden. 
  • Bei beiden Formaten haben Sie fast die gleichen Vorteile, einschließlich Flexibilität, geringe Investitionskosten, Einkommenspotenzial usw. 
  • Beide sind auf Bildung ausgerichtet; das eine ist nur Bildung für das Leben & Transformation, das andere ist Bildung in einem bestimmten Bereich. Im Falle von Executive oder business coaching, so zielen auch diese auf ein gemeinsames Geschäftsziel ab und bilden in Geschäftspraktiken aus. 
Frau erstellt ihren Coaching-Plan

Use cases 

Es ist genau der richtige Zeitpunkt, sich die Anwendungsfälle anzuschauen, um eine bessere Vorstellung davon zu bekommen, wann und was benötigt wird. Dies wird Ihnen auch helfen, das Format der Arbeit besser zu verstehen und zu wissen, wer Ihr Kunde ist. Also, fangen wir an. 

Online Coaching

Online Coaches werden benötigt, wenn:   
 

  • Ein Klient befindet sich in einem Dilemma, das er nicht allein bewältigen kann. Es handelt sich jedoch nicht um eine psychologische Angelegenheit, die einen Psychiater erfordert. Sie kommen zu Ihnen als Coach, und durch die Anwendung verschiedener Modelle, z.B., GROW, identifizieren Sie sie und führen sie zu einer besseren Selbsterkenntnis in Bezug auf Ziele, aktuelle Realität, Hindernisse, Optionen und weitere Maßnahmen. 
  • Eine Person möchte ihr Leben transformieren und verbessern
  • Ein Klient wünschte sich einen Bewusstseinswandel und wollte verschiedene Techniken lernen, um auf professionelle Weise die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.
  • Die Kunden möchten lebenslang mit Fähigkeiten und Werkzeugen ausgestattet werden, die ihnen helfen, Stress und Ängste zu überwinden und sich beruflich weiterzuentwickeln. Für diese Art von Schwierigkeiten gibt es Coaching-Programme zur Stressbewältigung, Programme zum Aufbau von Resilienz usw. 

Online-Kurse

Online-Kurse werden benötigt, wenn:

  • Eine Person möchte sich Fähigkeiten in einem bestimmten Bereich aneignen, z.B., Programmierung, um eine Programmiersprache, Web-Entwicklung usw. zu erlernen.
  • Eine Person möchte ihre Fähigkeiten in ihrem Fachgebiet verbessern, z.B., ein Werbetexter möchte mit den Markttrends Schritt halten, also kann er einen Kurs für fortgeschrittene Werbetexter besuchen.    
     

Coaching ist eher etwas für Menschen, die ihren Lebensstil verbessern, sich weiterentwickeln, wachsen und ihr volles Potenzial erreichen wollen. In der Zwischenzeit sind Online-Kurse für Menschen gedacht, die sich einfach in ihrem Fachgebiet verbessern oder etwas völlig Neues lernen wollen.38;margin-bottom:0pt;margin-top:0pt;" dir="ltr">Um Ihnen die endgültige Wahl zwischen diesen beiden zu erleichtern, möchten wir Ihnen einige Fragen beantworten, die Ihnen helfen werden, sich besser zu orientieren. 

 

Was kann ich am besten?

Online-Kurserstellung ist für jeden verfügbar, der es liebt und über Wissen & praktische Fähigkeiten verfügt, die er mit einem größeren Publikum teilen möchte. Wenn Sie Ihre Fähigkeiten & Wissen zu Geld machen wollen, dann ist die Erstellung von Online-Kursen eine der besten Optionen.   
 

Andererseits geht es beim Online-Coaching oder auch beim Offline- oder gemischten Coaching darum, den Kunden zur Selbstverwirklichung und zur Entdeckung seines vollen Potenzials zu führen. Dazu müssen Sie über Kenntnisse in Ihrer Coaching-Nische, verschiedene Bewertungsinstrumente und -techniken verfügen und sich der verschiedenen Module, Stile usw. bewusst sein.

 

Wenn Sie also ein Online-Coach werden wollen, müssen Sie zunächst in Ihr Wissen investieren und sich als Profi weiterentwickeln.    

Welche Art von Einkommen wollen Sie?

Online-Kurse können erstellt und immer wieder verkauft werden, daher sind sie eine großartige Einnahmequelle passives Einkommen, besonders wenn Sie wissen, wie Sie Ihre Kurse vermarkten können.    
 

Allerdings ist Online-Coaching alles andere als ein passives Einkommen, denn Sie können nicht im Schlaf Geld verdienen; Sie müssen während der Sitzungen voll präsent sein.    

Woran sind Sie interessiert?

Sind Sie daran interessiert, Menschen zu helfen, zu wachsen und sie über einen längeren Zeitraum zu begleiten? Oder sind Sie daran interessiert, Ihr Fachwissen mit der Welt zu teilen?   
 

Wenn Sie alle diese Fragen beantworten, wird die Antwort auf die Frage, welche Sie wählen sollten, klarer. Übrigens können Sie mit einem Online-Kurs beginnen und neben der Investition in Ihr Wissen ein Publikum aufbauen und dann zum Online-Coaching wechseln (oder beides anbieten). 

 

Mann will zwischen Coaching und Kursen wählen

Die Vor- und Nachteile 

Wenn wir uns über die Hauptunterschiede und -ähnlichkeiten zwischen diesen beiden Produkten im Klaren sind, ist es an der Zeit, die Vor- und Nachteile der beiden Produkte zu besprechen, um Ihnen die endgültige Wahl zu erleichtern. 

Online Coaching

Nun ist es Zeit, einen Blick auf die pros and cons of online coaching. Beginnen wir mit den Pros. 

Pros

  • Selbstverwirklichender Beruf - stellen Sie sich nur vor, wie großartig es sich anfühlt, andere zu coachen und zum Erfolg zu führen; es trägt auch zu Ihrem persönlichen & beruflichen Wachstum bei. Coaching ist einer der erfüllendsten Berufe überhaupt.
  • Riesengroßes Einkommenspotenzial bei weniger Arbeit - wenn Sie ein Gruppencoaching veranstalten und von jedem Klienten 30 % weniger einnehmen als in Einzelsitzungen, verdienen Sie mit einer Gruppe mindestens 1500 Dollar im Monat (nach den mittleren Preisen für Life-Gruppencoaching, die derzeit auf dem Markt sind). Bei einem monatlichen Arbeitsaufwand von 4-8 Stunden ist also ein Einkommen von $1500 garantiert. 
  • Geringe Investition erforderlich - wenn Sie mit allen Fähigkeiten als Coach ausgestattet sind, müssen Sie nur noch in eine Plattform investieren, auf der Sie Ihre Online-Website und Anzeigen hosten, um ein höheres Ranking zu erzielen und Leads zu generieren. 
  • Keine Transportkosten - als Online-Coach können Sie an den Sitzungen mit Ihren Kunden bequem von zu Hause aus teilnehmen. 

Cons

  • Erfordert Investitionen von Zeit und Ressourcen, um eine akkreditierte Zertifizierung für Coaching zu erhalten
  • Erfordert, dass Sie mit Wissen über verschiedene Stile, Module und Techniken des Coachings ausgestattet werden.
  • Es kann schwierig sein, skalierbar zu werden - Coaching erfordert, dass man sich sehr auf eine Person konzentriert und dass man in der Sitzung voll präsent ist, um ihr zu helfen, zu wachsen. Das erfordert mehr Zeit als bei Online-Kursen, mit denen Sie auch im Schlaf Geld verdienen können.
  • Es funktioniert nicht als passive Einkommensquelle - das heißt, Sie können nicht wie bei Online-Kursen einmal ein Produkt erstellen und dann kontinuierlich Einkommen erzielen. Sie müssen ständig neue Kunden finden, neue Ansätze umsetzen und Ihren Fokus klar halten.   
     

Zusammenfassend lässt sich also sagen, dass Sie als Anfänger eine gewisse Investition in die Verbesserung Ihrer Kenntnisse benötigen, z.B., um eine Zertifizierung zu erhalten (lesen Sie auch unsere Artikel über die Grundlagen des Online-Coachings). Die Investition wird sich jedoch lohnen, da der Markt sehr gefragt ist und Ihnen ein großes Einkommenspotenzial bietet. 

Online-Kurse

Online-Kurse eignen sich auch für bestimmte Vorteile und Nachteile, also lassen Sie uns einen Blick auf diese werfen. 

Pros 

  • Flexibilität - Sie können einen Online-Kurs erstellen und ihn immer wieder verkaufen, bis ein Bedarf besteht, den Inhalt zu aktualisieren und einen neuen Kurs zu erstellen. Wenn Sie also ein paar Online-Kurse fertiggestellt und veröffentlicht haben, müssen Sie nur noch Zeit für das Marketing aufwenden, und Sie können sogar im Schlaf Geld verdienen. 
  • Großartige Quelle für passives Einkommen - ob Sie nun vor dem Laptop sitzen oder SEO-Strategie und Anzeigen, werden Sie passives Einkommen generieren, ohne den Kurs jeden Tag zu unterrichten. 
  • Erschwinglich - Online-Kurse sind sehr erschwinglich, so dass Studenten motiviert sind, sie zu belegen. Sie brauchen eine gute Marketingstrategie und hochwertige Inhalte, um die Verkaufszahlen zu steigern. Um sie zu motivieren, können Sie auch Online-Zertifizierungen anbieten. 
  • Ermöglicht es Ihnen, Zeit auf den Straßen zu sparen und dem schrecklichen Verkehr auf den Straßen zu entkommen, der einfach Zeitverschwendung ist
  • Es verfügt über automatisierte Quizze und Tests, die den Fortschritt der Schüler überprüfen und ihnen einen Überblick über ihren Wissensstand geben.
  • Viele Einbindungsmöglichkeiten - Wenn der Online-Kurs im Voraus aufgezeichnet wird, können Sie ganz einfach Gamification implementieren und so die Einbindung erhöhen; wenn es sich um Live-Webinare handelt, können Sie verschiedene Aktivitäten und Beurteilungen in der Klasse implementieren. 

Cons

  • Prokrastination - ja, Lernen im eigenen Tempo ist gut, aber gleichzeitig führt es bei vielen Studenten zu viel Prokrastination, so dass sie nicht einmal den gekauften Kurs beenden. Sie müssen also dafür sorgen, dass der Kurs für alle interessant genug ist. 
  • weniger soziale Interaktion - durch Online-Kurse werden Sie Ihre Studenten nicht sehen, und sie werden sich auch nicht sehen oder miteinander interagieren. Sie können dieses Problem jedoch lösen, indem Sie ein Forum und eine Gemeinschaft einrichten, in der die Studierenden ihre Lernerfahrungen schildern, Ihnen Fragen stellen und ein Feedback erhalten können. 
  • Hochkompetitiver Markt - es wird nicht mehr so einfach sein, für Ihren Online-Kurs zu werben und Kunden zu gewinnen, wie es noch vor einigen Jahren war. Heutzutage ist der Markt viel stärker umkämpft, und Sie müssen sich wirklich anstrengen, um Ihre Kunden zu bekommen. 

 

Frau denkt über Vor- und Nachteile nach

Erstellen und verkaufen Sie beides an einem Ort

Für welche Variante Sie sich am Ende auch entscheiden, Sie können eine flexible Plattform wählen, die es Ihnen ermöglicht, beides zu haben und zu fördern.    

Uteach ist eine der stärksten Automatisierungen auf dem Online-Bildungsmarkt. Es ermöglicht Ihnen, eine Website zu erstellen, einen Kurs zu erstellen, Live-Sitzungen zu veranstalten und jeden Aspekt Ihres Unternehmens, einschließlich Marketing und Zahlungen, von einem Ort aus zu steuern.38;margin-bottom:0pt;margin-top:0pt;" dir="ltr">So können Sie einfach Ihre Online-Bildungs-Website auf Uteach eröffnen und sowohl Online-Kurse als auch Coaching-Programme verkaufen; mehr noch, Sie werden in der Lage sein, alle digitalen und physischen bildungsbezogenen Produkte oder Dienstleistungen zu verkaufen.    
 

Es ist an der Zeit, anzufangen, mit dem Zögern aufzuhören und Ihr Leben zum Besseren zu verändern! 

 

Kostenlos starten

Facebook Twitter Linkedin Reddit

Erhalten Sie die nützlichsten Inhalte und Expertentipps direkt in Ihren Posteingang. Abonnieren Sie Updates!

Danke schön! Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mails (vergessen Sie nicht, Spam- und Werbeordner zu überprüfen).